Gegen Universitäten und Fachhochschulen bundesweit

Zum Sommersemester 2012 einen Studienplatz einklagen hat den Vorteil, dass die Bewerberkonkurrenz in aller Regel geringer ausfällt und damit die Erfolgschancen steigen. Es gibt in den letzten Monaten gravierende Änderungen in dem einzelnen Bundesländern: Vielfach haben die Länder die Möglichkeiten zur Studienplatzklage erschwert. Eine möglichst frühzeitige Planung der Studienplatzklage gewinnt daher immer mehr an Bedeutung. Welche Änderungen gibt es? Welche Bundesländer und welche Studiengänge sind betroffen? Wann sollte ich die Klagestrategie idealerweise festlegen? Wie bewerbe ich mich taktisch richtig bei der Stiftung für Hochschulzulassung (ehemals ZVS)? Mehr dazu in diesem Beitrag, der die Tradition meiner semesterweise veröffentlichten Artikelserie (siehe hier unter Ziffer 4 auf dieser Seite) fortsetzt.

 >>> mehr lesen

Rolf Tarneden

Rechtsanwalt

Zur Person

Patrick Inhestern

Rechtsanwalt

Zur Person

Horst-Oliver Buschmann

Rechtsanwalt

Zur Person

Köbelinger Str.1
(Nähe Marktkirche,
gegenüber Standesamt)
30159 Hannover

Fon: 0511/220 620 60
Fax: 0511/220 620 66